Autorenarchiv für admin

Termine im Juli 2018

Liebe Mitglieder und Freunde des Wolfsbrunnens,
hier zur Erinnerung die Termine, die im Juli anstehen:

7.7.  -   9.00 Uhr    Wolfsbrunnen Treff
12.7. -  19.00 Uhr  Wolfsbrunnen Stammtisch
13.7. -  15.7.          Musik- und Kulturfestival am Wolfsbrunnen
.                             sehen Sie hierzu die Dateien im “Korb”:
.                                festival_2018_uebersicht.pdf
.                                festival_2018_plakat.pdf
.                                festival_2018_kuenstler.pdf

2018-07-10-festival-plakat-495.jpg

===================================================

Bericht vom Juni-Stammtisch

Der Junistammtisch am 14.6. 2018 fand wieder am diesmal erweiterten langen Tisch hinter der Theke statt; das Thema war der Heidelberger Stadtwald; alle, die da waren, haben dazu beigetragen. Zur Eröffnung der Diskussion ließ Heidi Schweinfurth die Geschichte  dieses Terrains vorbeiziehen: immerhin werden 40% der Heidelberger Gemarkungsfläche vom Stadtwald eingenommen.

.                           2018-06-16-800px-heidelberg_corr-200.jpg

Gestiftet von den Wittelbachern zur Stadtgründung und zur vielfältigen Nutzung der (Acker-) Bürger freigegeben, war der Wald 1620, wie auf dem berühmten Merianstich zu sehen, völlig aufgebraucht, der Königstuhl und der Gaisberg kahl.

.                                   2018-06-16-merian-heidelberg-200.jpg

Der 30-jährige Krieg ging darüber hinweg, ebenso der Pfälzer Erbfolgekrieg; auch die Aufbauphase des 18. Jahrhunderts, in dem Heidelberg seinen Status als Residenz verlor. 1803 ordnete Napoleon weite Teile Deutschlands neu, und die Kurpfalz wurde Baden zugeschlagen - eine neue, “moderne” Phase der Forstwirtschaft begann: Aufforstung zur Holznutzung, Anlage von Wegen zur Erschließung, zuerst die Himmelsleiter, Wegweiser, Bergbahn, Molkenkur.

.                                   2018-06-16-800px-heidelberger_schloss_von_carl_rottmann_1815-200.jpg

Alle waren sich einig, dass über Schlierbach ein Juwel thront, in das wir nur einzusteigen brauchen, um es vielfältig für uns persönlich zu erschließen - und in dem der schöne Wolfsbrunnen eingebettet liegt. Viele Erinnerungen an Erlebnisse im Stadtwald über Heidelberg wurden von den Stammtischlern erzählt und ausgetauscht.

Der nächste Stammtisch ist am 12. Juli geplant. Die Schlierbacher Zeitzeugin Frau Olga Vogelsang wird über ihr Buch berichten und daraus vorlesen: eine Familiengeschichte, die von der Ukraine ins Schwäbische und schließlich nach Heidelberg und endlich nach Schlierbach führt.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

##################################################

Kunstausstellung 15.6. - 21.7.208

2018-06-12-kunstausstellung-495.jpg

Termine im Juni 2018

Liebe Mitglieder und Freunde des Wolfsbrunnens,
hier zur Erinnerung die Termine, die im Juni anstehen:

9.6.   -  19.30 Uhr  Autorenlesung im Wolfsbrunnen:
.                             Fabian Hischmann:
.                             “Am Ende schmeißen wir mit Gold”
.                             lesung-hischmann-0906mai.jpeg

14.6. -  19.00 Uhr  Wolfsbrunnen-Stammtisch
.                             Thema: Der Heidelberger Stadtwald

16.6. -  ab 16 Uhr   Die Lange Tafel am Wolfsbrunnen
.                              Musikalische Begleitung:
.                              Die Band Peter Tonik
.                              posterlangetafel2018.jpeg

23.6. -   9.30 Uhr   Wolfsbrunnen-Treff
.                             Arbeiten im Wolfsbrunnen-Gelände

23.6. -  19.00 Uhr   Gespräch im Museumszimmer:
.                              Die Veranstaltung findet leider nicht statt

===========================================

Bericht vom Mai-Stammtisch

Am 24.5. fand der Mai-Stammtisch bei reger Beteiligung in der Gaststube des Restaurants Wolfsbrunnen in konzentrierter und fröhlicher Atmosphäre statt. Pünktlich um 19 Uhr waren alle durch das schöne Wolfsbrunnengelände bei Sonne, mit dramatisch aufgetürmten weissen Wolken, frischem Maiengrün und milden Temperaturen gekommen - denn genau um das ging es in der ersten Stunde. Moritz Trippo, Schüler am KFG, las seine Interpretation des Gedichts von Martin Opitz über den “Wolffsbrunnen” vor. Er berichtete, warum er das Gedicht ausgewählt hatte: da er nämlich den Platz kannte und in der Nähe wohnt - aber nicht ahnend, dass er in eine ihm zunächst fremde barocke Welt eintauchen würde. Er ging in klassischer Manier vor: erst die Metrik, die Reime, die Form. Dann musste der Inhalt, barock verkleidet, entschlüsselt werden. Keine einfache Sache, aber es gelang ihm mit Bravour. Alle hörten ihm interessiert zu und waren hinterher um Vieles klüger. Die meisten hatten das Opitzgedicht auf vielen Veranstaltungen des Freundeskreises immer wieder gehört - und nun endlich verstanden! Vielen Dank, Moritz!
Der zweite Teil des Abends war Conrad Ferdinand Meyer und seiner Novelle “Der Schuss von der Kanzel” bzw. ihrer Vorgeschichte gewidmet. Herr Tröger hatte alles zusammengetragen, was er brauchte, um das Studentenleben in Heidelberg  in der Mitte des 19. Jahrhunderts lebendig werden zu lassen, nicht zuletzt geprägt durch den Studenten Victor von Scheffel. Er war Mitglied der Heidelberger Gesellschaft “Der Engere”, wie auch Christoph Schmezer, Pfarrer in Ziegelhausen. Herr Tröger trug die “wahre Geschichte” gekonnt und witzig vor, und nun wissen alle Anwesenden des Mai Stammtisches, was es mit dem Schuss auf der Kanzel auf sich hatte.
Der nächste Stammtisch soll am 14. Juni stattfinden. Als Thema ist  der Heidelberger Stadtwald geplant - seine Geschichte, seine Bedeutung für die Stadt - und wo er Teil des Wolfsbrunnens ist.
Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

Termine im Mai 2018

Liebe Mitglieder und Freunde des Wolfsbrunnens,
hier zur Erinnerung die Termine, die im Mai anstehen:

4.5.   -  19.30 Uhr  Im Biergarten am Wolfsbrunnen spielt das
.                             Allmand Chaoten Orchester

2018-04-19-allmand-chaoten.jpg

9.5.   -  20.00 Uhr  Klavierkonzert mit Pietro Ceresini
12.5.  -   9.30 Uhr  Wolfsbrunnen Treff
16.5. -  19.00 Uhr  Mitgliederversammlung des
.                             Freundeskreises Wolfsbrunnen e.V.
24.5. -  19.00 Uhr  Wolfsbrunnen Stammtisch: Herr Tröger wirft einen
.                             Blick über den Neckar nach Ziegelhausen, und
.                             Moritz Trippo referiert über das Opitz-Gedicht

===================================================

Bericht vom April-Stammtisch

Der Aprilstammtisch hat am Abend des sonnigen 19. April am langen Tisch hinter der Theke stattgefunden. Zur Freude aller Besucher hielt Katrin Rating ihr Versprechen und erzählte uns - von lebhaften Diskussionen begleitet -  von biblischen Paradiesen und vom Garten Eden durch die gesamte Geschichte der Menschheit, was “die Leute” sich so in Richtung Garten einfallen lassen haben - bis hin zum jetzt aktuellen “urban gardening”; alles unterlegt mit bekannten und weniger bekannten Gemälden und wo irgend möglich mit eigenen Bildern. ‘Bericht vom April-Stammtisch’ weiterlesen

Maria Sibylla Merian

Vortrag von Heidi Schweinfurth am 11.4.2018

Ein Abend im Wolfsbrunnen zum Geschehen um eine außergewöhnliche Frau, geboren im letzten Jahr des 30 jährigen Krieges, gestorben 1717: Die Frankfurterin mit Wurzeln im calvinistischen Basel erhielt ihre klassische Ausbildung als Künstlerin und Kupferstecherin durch ihren Stiefvater J. Marell. Sie zog nach ihrer Heirat mit dem “Mitgesellen” J. Graf nach Nürnberg und erarbeitete sich dort eine grosse Reputation und Beliebtheit durch ihre Neuen Blumenbücher, ‘Maria Sibylla Merian’ weiterlesen

Der Wolfsbrunnen singt (8.4.2018)

Im letzten Jahr hatten wir uns im Rahmen des Forums „Heidelberg singt“, einer Veranstaltung des Heidelberger Frühlings, beworben und unseren Kulturraum zur Verfügung gestellt. Leider wurde das Forum in diesem Jahr ausgesetzt, wir wollten jedoch diesen Tag nutzen, um den Frühling zu begrüßen, und stellten die Veranstaltung unter das Motto „Der Wolfsbrunnen singt“. Gekommen waren die „Kleinode“, die  bei wunderschönem Sonnenschein und gemeinsam mit den Besuchern den Frühling beschwingt begrüßten.

‘Der Wolfsbrunnen singt (8.4.2018)’ weiterlesen

Musik und Kultur!

Am kommenden Mittwoch, dem 11. April 2018, gibt es gleich zwei interessante Veranstaltungen am Wolfsbrunnen. Man kann sich zuerst um 19 Uhr einen Vortrag von Heidi Schweinfurth über Maria Sybilla Merian im alten Gasthaus anhören und anschließend um 20 Uhr einem Konzert von Rainer Klass, “Debussy zu Ehren”, im Neubau lauschen. Das Restaurant bietet ab 18 Uhr kleine Speisen an.

========================================================