Archiv für August 2009

Tag des offenen Denkmals 2009

dsc_0005-495.jpg

EINLADUNG

Tag des offenen Denkmals
13. September 2009

HISTORISCHE ORTE DES GENUSSES

Orte des Genusses, der Freude und der Erholung gibt es überall. Sie sind ebenso vielfältig wie individuell. Für den einen ist es sein Garten oder ein öffentlicher Park, für den anderen ein Konzertsaal, ein Theater, Kino oder Opernhaus oder… der Wolfsbrunnen mit Gaststätte und Wald- und Wiesental.

Es fällt uns leicht, uns unter dem Motto „Historische Orte des Genusses“ am diesjährigen Tag des offenen Denkmals zu beteiligen. Denn: wir genießen schon seit einigen Jahren das Tal und das Bächlein, Wald und Wiesen, Fauna und Flora. Wir genießen Stunden des Gedankenaustausches bei kulturellen Veranstaltungen, wir genießen die Geschichte des Ortes und wir genießen die kleinen und großen Köstlichkeiten, die uns dieser Ort für all unsere Sinne bietet.

Wir laden Sie herzlich ein, zusammen mit uns am Tag des offenen Denkmals den Wolfsbrunnen als historischen Ort des Genießens in all seiner Vielfalt und Sinnlichkeit zu erleben.

rose-100.jpg

Wir führen Sie zu den schönsten Stationen des Genusses
rund um den Wolfsbrunnen.
Beginn um 11.00h, 13.00h und 15.00h.

SEHEN

HÖREN

RIECHEN

SCHMECKEN

FÜHLEN

Setzen Sie sich zu uns und genießen Sie das Grüne Buffet
mit allen Köstlichkeiten, die uns die Natur bietet und dazu

:: geräucherte Forellen aus der Forellenzucht im Tal und
:: verführerische Tartufi dolci aus einer Chocolateria de luxe.

Wir freuen uns auf Sie!

rose-100.jpg

Damenkränzchen am Wolfsbrunnen

(Bild groß)

landpartie-495.jpg
___________________________________

EINLADUNG ZUM DAMENKRÄNZCHEN MIT

HUT
&
SPIEL
&
TORTE

Freitag, 28. August 2009, ab 16 Uhr

Wolfsbrunnen-Terrassen
___________________________________

Damen, Frauen, Weiber*), wie auch immer benannt, hatten und haben ihre Funktion, wenn es um die Gartenkunst und die Gartenlust geht:

Zum einen waren und sind sie liebreizende, lebendige Kulisse, bereichernde Staffage oder Gespielin und Choreographin szenischer Gartenlust.

Zum anderen waren und sind sie Sachwalterin all der Dinge, die die Gartenkunst und Gartenlust am Leben halten – sie kümmern sich um die Gärten im Großen und Kleinen, sie verhübschen, ordnen, pflegen… und in den Pausen spielen sie, lesen vor, plappern miteinander, denken nach und… essen Torte!

*) Zur Komplettierung eines harmonischen Bildes ist das Erscheinen von Herren, Männern, Kerlen, etc. beim Damenkränzchen ausdrücklich erwünscht!

hute-200.jpg

___________________________________
____________

 

Augustbrief 09

dsc_0007-495.jpg

Liebe Freunde des Wolfsbrunnens,

mit einem wunderbaren Auftakt hat am 18. Juli die zweite Jahreshälfte am Wolfsbrunnen begonnen. Bei sonnigem Wetter und ohne Regen erlebten wir zum dritten Mal einen Sommer-Abend-Traum mit Köstlichkeiten für alle Sinne, die uns die desolate Situation der Gaststätte für kurze Zeit vergessen ließen: Musik und Rezitation zur Heidelberger Romantik, eine beeindruckende Theateraufführung “Homo homiensis lupus est” mit Jugendlichen des Instituts für Heilpädagogik, Moritaten unserer berühmten Il gruppo “Fontana di lupo”, losig-loosiges Glücksspiel und ein Buffet à la mode Jetta + Wolf.

Kurzum: am Wolfsbrunnen lässt sich’s vortrefflich leben und feiern! Und so soll es denn -trotz der diffusen Zukunft der Gaststätte- mit Lust und Laune weitergehen.

Am 28. August können Sie am traditionellen Damenkränzchen mit Hut, Spiel und Torte teilnehmen und sich am Anblick diverser Hutcréationen und ihrer Trägerinnen erfreuen, begleitet von leichten-luftigen Köstlichkeiten für Magen und Geist, umrankt von allerlei Geschichten und Geschichtchen. Komplettiert wird das Bild von mutigen, galanten Mannsbildern. Kommen Sie vorbei, es wird unterhaltsam werden.

Der alljährliche bundesweite Tag des offenen Denkmals trägt in 2009 das Motto: „Historische Orte des Genusses“. Es fällt nicht schwer, sich daran mit vollster Überzeugung zu beteiligen: wir genießen schon seit einigen Jahren das Tal + den Schlierbach + den Wald + die Wiesen + Flora und Fauna, wir genießen die Stunden des Zusammenseins und kulturelle Veranstaltungen, wir genießen die Geschichte des Ortes und wir genießen die kleinen und großen Leckereien, die uns - mit Liebe und Hingabe zubereitet - dargeboten werden.

All dies werden wir am 13. September mit besonderer Sorgfalt und Kenntnis aufbereiten und den Besuchern anbieten: für Aug + Ohr und Geist + Magen, es erwartet Sie eine mit einem grünen Buffet gedeckte Tafel – verfeinert mit Schlierbacher Forellen und Tartufi dolci.

Nun gilt es noch auf Wiedersehen zu sagen, Ihnen eine gute Zeit zu wünschen und wie immer

frohes Schaffen

Kathrin Rating
Freundeskreis Wolfsbrunnen e.V.

:: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: ::