Archiv für Dezember 2012

Weihnachtsgruß

dsc_0061-495.jpg

WIR WÜNSCHEN IHNEN

FROHE WEINACHTEN UND

EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR!

Freundeskreis Wolfsbrunnen e.V.
Der Verein mit dem besonderen Engagement

:: :: :: :: ::

Ein unvergesslicher Wintertag!

dsc_0029-495.jpg
Wolfsbrunnen am 2. Dezember 2012

Ein Blick aus dem Fenster und es war klar: der heutige „Schlierbacher Wintertag am Wolfsbrunnen“ wird seinem Namen Ehre machen. Der Winter hatte Einzug gehalten, Stadt und Land in Weiß gehüllt - pünktlich zum 1. Advent! So hatten wir uns das erträumt!

Erinnern Sie sich noch an den weißen „Weihnachtsmarkt am Wolfsbrunnen“ vor zwei Jahren? Da tobten die Kinder im Schnee, fuhren Schlitten und bewarfen sich mit Schneebällen. Auch die Erwachsenen erfreuten sich an der weißen Pracht des Wolfsbrunnens. Und so war es diesmal auch…

dsc_0004-495.jpg
Andreas Hauschild, ein glücklicher Hausherr

Während die einen in die Winterlandschaft strebten und sich am Lagerfeuer der Pfadfinder wärmten, strebten die anderen erwartungsvoll in die neuen Räumlichkeiten der Gaststätte – alle noch im Rohbau. Aber die Architektur wird jetzt schon erfahrbar und die Vorstellung des neuen Wolfsbrunnens lockte deutlich die Phantasie der zahlreichen Besucher… dem entsprechend wurden der Architekt Jürgen Mayer und das Ehepaar Hauschild befragt und beglückwünscht. Wir alle sind auf den Fortgang gespannt, müssen uns aber noch gedulden…

dsc_0013-495.jpg

dsc_0012-495.jpg

Doch es gab schon Kostproben, wie der neue Wolfsbrunnen genutzt werden könnte: der Schlierbacher Kinderchor sang aus vollem Herzen und forderte die Besucher zum Mitsingen auf. Am anderen Ende des Saals spielte Frau Telle’s Geigengruppe. Für alle gab es begeisterten Applaus!

dsc_0017-495.jpg

dsc_0023-495.jpg

Die neuen Räume bieten nicht nur Platz für solche Darbietungen, sondern auch für Ausstellungen und Präsentationen, für Küche und Ausschank - und was gab’s da Leckeres? Gegrilltes und Gebackenes, Würziges und Süßes, Warmes und Kaltes, Festes und Flüssiges… der Appetit war groß!

dsc_0035-495.jpg
Der Vorleser

Und die alten Räume? Von denen konnte man nur die ehemalige Gaststube mit dem Kachelofen nutzen. Dort hatte sich der Märchen- und Geschichtenvorleser des Wolfsbrunnen-Freundeskreises eingerichtet, während nebenan die liebevoll gebastelten Laternen für den Lichtergang rund um das Tal vorbereitet wurden.

dsc_0034-495.jpg

Jetta und Wolf (unter den Kostümen: Annette Kämmerer und Hans-Martin Gäng) führten den Zug an. Gefolgt von Groß und Klein zogen sie mit schaukelnden Laternen durch die Dunkelheit… !

dsc_0044-495.jpg

Die sagenhafte Jetta ist bei den Schlierbacher Kindern gut bekannt. Der wilde Wolf eigentlich auch – aber dieser hier „sieht ja aus wie ein Maulwurf“, mäkelte ein Grundschüler. Das musste geklärt werden… und als der Wolf dann seine Klauen ausfuhr, zeigte der Knabe wieder Respekt!

dsc_0050-495.jpg
Jetta und Wolf

Die Geschichten über Jetta und Wolf werden weiterleben, so wie auch die Feste am Wolfsbrunnen! Wir freuen uns schon auf das nächste und danken der Wolfsbrunnen gGmbH so wie allen Beteiligten aus Schlierbach für diesen unvergesslichen Wintertag am Wolfsbrunnen!

dsc_0031-247.jpg
|||| |||| ||||