Archiv für Februar 2015

WOLFSBRUNNEN-WERKSTATT Nr.17

—————————————————————————————————————————
ww6-4requisiten-495-kopie.jpg
—————————————————————————————————————————

Liebe Wolfsbrunnen-Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

Die Zeichen stehen auf Frühling: die Tage werden länger, die Vögel zwitschern voller Zuversicht, Kraut, Strauch und Baum bereiten sich auf ihren Auftritt vor. Was fehlt da noch? Die ordnenden und pflegenden Hände zahlreicher Helfer. Deshalb wir laden zur

WOLFSBRUNNEN-WERKSTATT Nr. 17
Samstag, 28. Februar 2015, ab 9.00 Uhr.

Wie in all den vorangegangenen WolfsbrunnenWerkstätten werden wir gemeinsam mit dem Landschaftsamt der Stadt Heidelberg die begonnene Pflege an Baum, Strauch und Kraut fortsetzen. Ziel ist, im Tal die naturgegebene Geländemodellierung und die stimmungsvollen Blickbeziehungen zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

An diesem Tag ist Premiere der „Grünen Brigade“ vom Heilpädagogischen Institut, die zukünftig regelmäßig die Pflegearbeiten unterstützen wird – und dies in Form einer „Wolfsbrunnen-Lehrlingsausbildung spezial“ zum Landschaftsgärtner. Mehr dazu bei der WolfsbrunnenWerkstatt Nr. 17 gegen 12.00 Uhr.

stiefelpaar.jpg

Die Tradition fordert, dass wir uns um 12.30 Uhr zu einem leckeren Wolfsbrunnen-Eintopf à la Frühlingserwachen zusammensetzen. Danach geht’s weiter – so lange und so intensiv, wie man mag. Zwischendrin kann sich jeder an mitgebrachtem Kuchen und Kaffee stärken.

Zum Abschluss noch zwei Dinge:
Gäste zum Aufmuntern und zum Mitspeisen sind herzlich willkommen.
Auch die WolfsbrunnenWerkstatt Nr. 17 wird wieder ein tatkräftiges Beispiel bürgerschaftlichen Engagements zur Erhaltung eines Heidelberger Kulturgutes werden.

Frohes Schaffen garantieren wir.

Freundeskreis Wolfsbrunnen e.V.
Der Verein mit dem besonderen Engagement

—————————————————————————————————————————
ww6-4requisiten-495-kopie.jpg
—————————————————————————————————————————

Das neue Programm ist da!

012-495.jpg
Wolfsbrunnen in progress…!

Das Programm steht! Das Wolfsbrunnen-Jahr 2015 kann beginnen. Schon diesen Donnerstag, den 5. Februar, treffen wir uns zur ersten JettaRunde in diesem Jahr und zwei Tage später zu den Geländearbeiten am Wolfsbrunnen.

Wie schon im Jahresbrief 2015 angekündigt, führen wir trotz widriger Umstände unser Werk nach alter Tradition fort: im Februar findet die 17te WolfsbrunnenWerkstatt in Kooperation mit dem Landschaftsamt der Stadt Heidelberg statt, im März die beliebte Kräuterwanderung unter Leitung von Dipl. Biol. Rüdiger Becker. Wir hoffen, dass bei beiden Veranstaltungen auch das Wetter mitspielt!

Bitte merken Sie sich für April die Mitgliederversammlung vor – es geht um wichtige Themen!

Die folgenden WolfsbrunnenAbende werden von Prof. Dr. Hartmut Troll („Vom Barockgarten zum Landschaftspark“, flankiert von einer Exkursion in den Schwetzinger Schlossgarten), Prof. Dr. Volker Voigtländer („Der Wolfsbrunnen im Schatten – eine Ruhezone für unsere Haut“) und Folkwin Vogelsang („Archäologische Funde am Wolfsbrunnen“) gestaltet – wir freuen uns sehr darauf!

Und natürlich auch auf unser Sommerfest am Wolfsbrunnen im Juli, unseren Sommer-Abend-Traum! Ob unter freiem Himmel oder dem Dach des neuen Investors… wir folgen unserem Traum…!

Allen Beteiligten herzlichen Dank!

Und hier das Programm als PDF (siehe auch KORB und PROGRAMM auf der Menüleiste):

termin-memo-2015-1.pdf

:: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: ::