Sorgen um den Quellengarten

„Was wird aus dem Quellengarten?, werden wir oft gefragt. Dieses Kernstück der Wolfsbrunnenanlage mit seinen Mauern und seinen Quellfassungen bildet den Abschluss des Tales. Leider wurden dort vor langer Zeit die beiden oberen Forellenteiche aufgegeben und mit Erdreich aufgefüllt. Prächtige Fichten haben in dieser Erde einen guten Standort gefunden und es ist nicht vorstellbar, diese alten Bäume vorzeitig zu entfernen. Hier heißt es, Geduld zu haben, bis diese schönen Baumriesen ihr natürliches Ende finden werden.

quellg-1-495.jpeg
(v.l.) Kathrin Rating/Freundeskreis Wolfsbrunnen, Marion Hauschild/Wolfsbrunnen gGmbH, Wolfgang Erichson/Bürgermeister, Dr. Ernst Baader und Wolfgang Morr/Landschafts- u. Forstamt

Weil ihre Standfestigkeit in dem aufgeschütteten Boden kaum zu beurteilen ist, kann der Quellengarten - leider - auf nicht absehbare Zeit für eine öffentliche Begehung und Nutzung nicht frei gegeben werden! Dies haben wir am 1. April mit Bürgermeister Wolfgang Erichson und dem Leiter des Städtischen Landschafts- und Forstamts, Dr. Ernst Baader, erneut besprochen - mit dem Ziel, die umgebenden historisch wertvollen Umfassungsmauern zu erhalten und zu schützen. Denn am Osthang bedrängen von außen drei Bäume, z.T. weitüberhängend, mit ihrem Wurzelwerk die alten Mauern. Neue Risse und Schäden zeigen den Handlungsbedarf.

quellg-2-495.jpeg
Kathrin Rating/Freundeskreis Wolfsbrunnen, Wolfgang Erichson/Bürgermeister

Die Haushaltslage der Stadtverwaltung erlaubt leider nicht die dringend notwendige Fällung dieser Bäume, die sich schon weit über die Mauern lehnen. Nun suchen wir „Mauerpaten“, welche die Kosten der Fällung eines oder mehrerer dieser Bäume übernehmen.

Sollte ausgerechnet jetzt, wo nach langem Dornröschenschlaf das Tal und die Anlage wieder gepflegt werden, beim nächsten Sturm das Mauerwerk von einem altersschwach nieder brechenden Baum zerschlagen werden?

Spendenkonto:
Freundeskreis Wolfsbrunnen
Sparkasse Heidelberg BLZ 672 500 20
Kontonummer: 9079114
Stichwort: Mauerpate

:: :: :: :: MAUER.PATEN.GESUCHT :: :: :: :: MAUER.PATEN.GESUCHT :: :: :: ::