Die „Bürgermeister-Mordsteine“

busse-495.jpg

Exkursion mit Gerhard Hornung zu den
„Bürgermeister-Mordsteinen“ im Schlierbacher Wald

:: ::

Zwei Gedenksteine aus Findlingen erinnern im Schlierbacher Wald an den Oberbürgermeister Wilhelm Busse und an den Bürgermeister Leopold Werner, beide aus Herford an der Werre, die am 29. Juni 1921 an dieser Stelle ermordet wurden. Als mutmaßlichen Täter nahm man den Schlosser und Eisenbahnarbeiter Friedrich Siefert aus Ziegelhausen fest, der später in einem Indizienprozess durch das Schwurgericht in Heidelberg zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde.*

Diese Gedenksteine sind das Ziel unserer Wanderung  durch den Schlierbacher Wald unter Führung von Gerhard Hornung. Er wird uns unterwegs noch mehr Einzelheiten zu diesem Aufsehen erregenden Doppelmord erzählen.

* Bilder und Text aus K.-H. Knörr, Schlierbach - Geschichte und Geschichten, Heidelberg, 1999

:: ::

Freitag, 21. September 2012, 14 Uhr
Treffpunkt am S-Bahnhof Heidelberg-Schlierbach
(an der Haltestelle Bus 33 Richtung Ziegelhausen)

werner-330.jpg

:: ::