Auf den Spuren von Mark Twain

mark-twain-pp.jpg

E I N L A D U N G

Wolfsbrunnen-Exkursion
mit Petra Anuschek-Vogelsang:
“Auf den Spuren von Mark Twain”
::
Themenführung durch Heidelberg
Sonntag, 26. Oktober 2014, 12 Uhr
Treffpunkt am Löwenbrunnen auf dem Universitätsplatz
(Zeitumstellung beachten!)
::

Mark Twains erstes Reisebuch The Innocents Abroad („Die Arglosen im Ausland“, 1869) basierte auf einer fünfeinhalbmonatigen Schiffsreise nach Europa und in den Nahen Osten, die er 1867 unternahm. In A Tramp Abroad („Bummel durch Europa“, 1880) verarbeitete Twain Erlebnisse und Erfahrungen seiner zweiten Europareise von 1878, die ihn durch Deutschland, die Schweiz und Italien führte. In diesem Buch veröffentlichte er im Anhang auch den berühmten Aufsatz The Awful German Language („Die schreckliche deutsche Sprache“), in dem er humorvoll die Eigenheiten und Schwierigkeiten der deutschen Sprache erläutert. Besonders prägte ihn jedoch laut seiner Reisebeschreibung der dreimonatige Aufenthalt in Heidelberg und dessen kurpfälzischer Umgebung, von der er begeistert schrieb. (Quelle: Wikipedia)

Beginnend mit einem Besuch im Studenten-Karzer und in der Alten Aula, folgen wir den Spuren von Mark Twain anhand seines humorvollen Buches “Ein Bummel durch Europa” und entdecken gleichzeitig andere historische Persönlichkeiten aus England und Amerika.

::…::…::…::…::…::…::