Nachlese vom Weihnachtsmarkt am Wolfsbrunnen 10.12.2017

Was hatten wir dieses Jahr Glück mit dem Wetter! Reichlich viel Sonne bei der langen Tafel und beim Musik- und Kulturfestival. Aber als dann am 10.12.2017 am frühen Morgen der Winter einsetzte mit gewaltigen Mengen von Schnee, konnten wir unser Glück gar nicht fassen. Zunächst waren wir damit beschäftigt, Bänke, Tische und die großen Sonnenschirmen von den Schneemassen zu befreien. Als es dann fast pünktlich um 13.00 Uhr zur Eröffnung unseres 8. Weihnachtsmarktes aufhörte zu schneien, wirkte alles wie in Watte getaucht. Belohnt wurden wir mit den zahlreichen Besuchern, die sich aufgemacht hatten, die weiße Pracht am Wolfsbrunnen zu bestaunen. Es wurden zahlreiche Schneemänner am Wolfsbrunnen gesehen.

2018-01-13-schneemann-495.jpg

Wie jedes Jahr wurde der Weihnachtsmarkt von dem Kinderchor Smily Voices der Modern Music School Heidelberg mit Al Nalder unter der musikalischen Leitung von Patricia Lewczuk bereichert. Alsdann konnte man den Weihnachtsgeschichten in der alten Gaststube oder dem Chor „Kleinode“ auf dem Weihnachtsmarkt lauschen. Um kurz nach 17 Uhr, in der Dunkelheit der Nacht, zog der Fackelzug der Ziegelhäuser Basketballer das Wolfsbrunnental hoch, um den Kindern, die mit Wolf und Jetta unterwegs waren, mit ihren Wolfslaternen entgegenzulaufen. Als dann der Zug am Gasthaus endete, das in seinem ganzen Glanz angestrahlt wurde, und der Chor einsetzte, um „Mutter Zion“ zu singen, konnte jeder Besucher die einzigartige weihnachtliche Stimmung spüren und sich ganz auf Weihnachten einstellen.

2018-01-13-wolf-495.jpg

Im Anschluss verteilten Wolf und Jetta ihre mitgebrachten Süßigkeiten zunächst an „Klein“ und später auch an „Groß“.

Zur Zeit stehen wir schon in Verhandlungen mit “oben”, um das optimale Wetter für unsere  Kulturveranstaltungen im Jahr 2018 zu erzielen. Wir können schon soviel verraten, es reicht über eine Big-Band im Mai, bis zur langen Tafel im Juni, unserem Musik-und Kulturfestival im Juli, einem Bellmann-Tag im September und jeder Menge Lesungen und Vorträge.
Unser Kulturkalender wird als Flyer ab dem 20.01.2018 zur Verfügung stehen.

========================================================