Jahreseröffnungskonzert mit Bartók Kombinat

Zur Eröffnung des neuen Kulturprogramms hatten wir am 24. Januar Bartok Kómbinat zu Gast. Die vier herausragenden Musiker zeigten ihr Können vor einem begeisterten Publikum.

Nachdem die Gäste mit einem Aperitif empfangen wurden, nahm man im Neubau Platz, um der Darbietung der beiden Nachwuchspianistinnen Hanna Pan und Meriel Kos zu lauschen. Sie hatten ihre Generalprobe für den am 26.1.2018 stattfindenden Wettbewerb „Jugend musiziert“. Wie wir inzwischen erfahren haben, gewannen die beiden den 1. Preis mit der Weiterleitung an den Landeswettbewerb Baden-Württemberg.

Herzliche Glückwünsche!

2018-02-10-kinder-495.jpg

Die nachfolgende Eröffnungsansprache von Andreas Hauschild zeigte die vielfältigen Veranstaltungen für das Jahr 2018 auf. Besonders hingewiesen wurde auf die “Lange Tafel am Wolfsbrunnen“ am 16. Juni und auf das Musik-und Kulturfestival von 13. bis 15. Juli 2018.

2018-02-10-musiker-495.jpg

Als dann die vier Musiker von Bartók Kombinat - Miriam Weiss (Klavier), Mario Fadani (Bass), Wolfgang Disch (Schlagzeug) und Oliver Taupp am E-Piano - ihre Plätze einnahmen, waren alle ganz gespannt, was wohl passieren würde, wenn sich Kompositionen der Jahrhundertwende für zwei Klaviere mit den Stilmitteln des Modern Jazz mischen.
Das Publikum im fast voll besetzten Anbau lauschte andächtig, als Debussy, Bartók und Strawinsky auf Gershwin und Satie trafen, und belohnte die Musiker mit tosendem Applaus. Als Zugabe wurde Bach gespielt, womit das Konzert einen krönenden Abschluss fand.

=====================================================