Bericht vom Februar-Stammtisch

Der Februarstammtisch am langen Tisch hinter der Theke im Wolfsbrunnen: das Restaurant extra für den Stammtisch geöffnet… Heidi Friedls Sohn als “Ehrengast”… Katrin Rating und Gabi de Paoli brachten das Wolfsbrunnentagebuch von Heidi Friedl mit und erzählten über die Entstehungsgeschichte dieses einmaligen Kunstwerkes.

2018-02-17-heidi-friedl-495.jpg

Heidi verfasste es etwa 6 Jahre lang handschriftlich und illustrierte es mit leichter Hand meisterlich. Es wurde eine besinnliche, etwas melancholische aber doch auch fröhliche Rückkehr in die frühen Tage des Wolfsbrunnen Vereins, in denen viel Geländearbeit geleistet wurde, um das zugewachsene  Tal wieder licht und offen zu machen, in denen aber auch mit ausgelassener Fantasie fröhliche Feste gefeiert wurden.
Der Stil hat sich geändert - der Wolfsbrunnen ist lebendig geblieben.

Der März Stammtisch trifft sich am Donnerstag, dem 15.3.2018, wieder um 19 Uhr. Herr Vogelsang wird sein breites Wissen über den Wolf im Teich ausbreiten.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.