Carl Michael Bellman-Tag am Wolfsbrunnen

am Samstag, dem 15. September 2018

Programm

16 Uhr        Wanderung vom Heidelberger Schloss zum Wolfsbrunnen
18 Uhr        Abendessen “Brotzeit”
20 Uhr       “Weile an dieser Quelle”:
.                    Carl Michael Bellman Wilhelm Franker, Carl Zuckmayer
.                    und der Wolfsbrunnen in Heidelberg (Texte und Lieder)

2018-09-10-bellman-tag-495.jpg

Carl Michael Bellman                                           Molwert (=Maulwurf)

Um das Jahr 1920 war der Wolfsbrunnen Schauplatz ungewöhnlicher, teilweise auch feuchtfröhlicher Gesangs- und Theaterabende.Der Kunsthistoriker Wilhelm Franker scharte in Heidelberg einen Kreis von Studenten und Professoren um sich, dem auch der Student Carl Zuckmayer angehörte. Sie trugen u.a. Lieder des schwedischen Nationaldichters Carl Michael Bellman (1740 - 1795) vor und machten dessen Werk einem breiten Publikum in Deutschland bekannt.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bellman-Gesellschaft und der Franker-Gesellschaft möchte der Wolfsbrunnen an diese fast vergessene Tradition anknüpfen und lädt zu einem Bellman-Tag am historischen Ort ein. Mit einer Mischung aus Texten und Liedern soll an den schwedischen Dichter erinnert werden.

Eine Spezialität der Gruppe “Molwert” sind die Lieder des schwedischen Dichters Carl Michael Bellman aus dem 18.Jahrhundert. Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich die Gruppe mit dem schwedischen Poeten. Die Musiker entführen das Publikum in das 18. Jahrhundert und zeigen gleichzeitig den Humor, die Tiefgründigkeit und die Aktualität von Carl Michael Bellman auf.

Anmeldung für Wanderung und Brotzeit über info@wolfsbrunnen.org
Kosten: 25 Euro für die Tageskarte und 10 Euro Eintritt für die Abendveranstaltung
Abendkasse vorhanden

======================================================