Wolfsbrunnen – quo vadis

dsc_0203-495.jpg

Heute Betriebsruhe! …das gilt zwar (noch) für die Gaststätte zum Wolfsbrunnen, nicht aber für den Freundeskreis! Im Gegenteil: im Hinterzimmer rauchen die Köpfe… was geht da vor?

Sie erinnern sich: nach der offiziellen Ausschreibung der Gaststätte im Januar hat der Freundeskreis zu einem „Gipfeltreffen“ geladen. Am 26. Februar 2009 wurde dann am Wolfsbrunnen in großere Runde informiert, diskutiert und geplant. Ziel des ganzen war und ist es, die Stadt in die Pflicht zu nehmen, dass sie weiter ihre schützende Hand über das Kulturgut hält und investiert. Kein Ausverkauf des Wolfsbrunnens!

Um dieses Ziel zügig zu erreichen, hat der Freundeskreis eine Planungsgruppe gegründet, die an einem Konzept arbeitet…

…soweit die öffentliche Mitteilung. Stand heute. Lassen Sie sich also überraschen, wie es weitergeht. Aber Vorsicht: unsere Serienberichterstattung ist keine Wolfsbrunnen - Soap, sondern das bange Wolfsbrunnen - quo vadis.

gipfeltreffen-495.jpg
(Foto: “Gipfeltreffen” im Jettasaal der Gaststätte zum Wolfsbrunnen)

:: :: :: :: :: :: :: :: :: :: :: ::
:: :: :: :: ::