Kulturkonzept

Die Planungsgruppe “Wolfsbrunnen” im Freundeskreis Wolfsbrunnen e.V., die ein “Nutzungskonzept” für das denkmalgeschützte Tal entwickelt und mit der Stadt diskutiert hat (s. Beitrag “Rathausgespräch” vom 13.05.2009), war rührig und hat Vorschläge erarbeitet, wie eine kulturelle Nutzung organisatorisch aussehen könnte. Dieser “Entwurf einer kulturellen Nutzung des Wolfsbrunnens” wurde der Stadt am 28.05.2009 vorgestellt, positiv aufgenommen, diskutiert und geht jetzt seinen politischen Weg…

Nach den Wahlen wird es einen neuen Gesprächstermin im Rathaus geben - und dann wird man weitersehen; denn die Planungsgruppe “Wolfsbrunnen” kann nur Vorschläge unterbreiten. Die Entscheidung treffen andere!

Bitte klicken Sie auf kulturkonzept.pdf
Das 3-seitige “Kulturkonzept” (ohne Grafik-Anhang) zum Lesen und Ausdrucken liegt als pdf-Dokument in unserem “Korb”.

1620-ansicht2-vogelsang-75.jpg