Gegenüber: Stift Neuburg

stift-neuburg-von-suden-495.jpg

VORTRAG
Claudia Rink MA
::
18. Dezember 2009, 19.30 Uhr
Gaststätte Wolfsbrunnen, Jetta-Saal
Wolfsbrunnensteige 15
Heidelberg-Schlierbach
::

Einst von Benediktinern gegründet, während der Reformationszeit aufgehoben, 1706 von den Jesuiten wieder als Kloster übernommen, mal Männerkloster, mal Frauenkloster, begann schließlich 1799 die über 125 Jahre währende säkulare Zeit von Stift Neuburg bis es schließlich 1926 wieder zurück an den Orden ging, der es einst gründete. Die Benediktiner führen das Kloster bis heute. Anhand von Plänen, Zeichnungen und Photos soll die wechselvolle Geschichte von Stift Neuburg skizziert werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen interessanten Austausch mit unserem Gegenüber!

:: :: :: :: ::
:: :: ::
::