Natur und Angst

gewitterwolken-495.jpg

EINLADUNG
WolfsbrunnenAbend im Juni
::
‘Meide die Eiche, suche die Buche’
- Natur und Angst -
ein Vortrag von
Annette Kämmerer und Hans-Martin Gäng
::
Donnerstag, 24. Juni 2010, 19.30 Uhr
Gaststätte Wolfsbrunnen, Jetta-Saal
Wolfsbrunnensteige 15
6118 Heidelberg-Schlierbach
::

Für unsere Vorfahren war die Natur oft bedrohlich und unheimlich; sie sahen dort Geister und dunkle Mächte. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts änderte sich das: Die Natur wurde mit Erhabenheit in Verbindung gebracht und als Ort der Erholung und Freude gesehen. Die Furcht, die sie nach wie vor auslöste, war jetzt „erwünscht“: Wohliges Schaudern angesichts der Großartigkeit der Natur ergriff die Menschen. Heute schauen wir besorgt auf die Natur und versuchen, sie zu schützen.

Neugierig geworden? Dann kommen Sie zu unserem WolfsbrunnenAbend im Juni und lassen sich von dem Referenten-Duo die Eigenarten der menschlichen Naturwahrnehmung erklären!

:: :: :: :: ::