Geschichten zum kennenlernen im kindergarten. Kennenlernspiele


geschichten zum kennenlernen im kindergarten

Der Streittisch Ein kleiner Tisch mit 2 Stühlen kann zum Streitschlichtertisch umfunktioniert werden. Im Konfliktfall setzen sich zwei Kinder an diesen Tisch und versuchen, ihren Streit ohne Einmischung anderer zu lösen. Eigene Ideen der Kinder Fragt die einzelnen Kinder, was ihnen gut tut, wenn sie wütend sind. Die Kinder wissen das oftmals schon ganz allein.

geschichten zum kennenlernen im kindergarten

Helfen kann ein bestimmtes Kuscheltier oder Spielzeug, eine Umarmung, ein lautes Schreien, in den Garten gehen……. Es wird mit allen Kindern ein Zeichen vereinbart, welches bedeutet, dass man das Spiel nicht weiter spielen möchte z.

geschichten zum kennenlernen im kindergarten

Heben einer Hand. Ein Kind sagt immer lauter werdend Nein und das andere Kinder antwortet darauf auch immer lauter werdend Doch. Die Kinder spielen so lange, bis ein Kind das Stoppzeichen anzeigt. Eins von den Kindern wird der Dirigent, der von seinem Platz aus unterschiedliche Bewegungen macht, die alle anderen Kinder dann nachmachen müssen.

Das wieder hereinkommende Kind muss nun raten, welches Kind der Dirigent ist. Eines der Kinder drückt nur mit Gesten und Mimik einen bestimmten Gefühlszustand aus.

geschichten zum kennenlernen im kindergarten

Das zweite Kind stellt sich dem ersten gegenüber auf. Für kurze Zeit verharren beide Kinder in ihrer Haltung, damit die anderen sich Bild und Spiegelbild in Ruhe ansehen können.

geschichten zum kennenlernen im kindergarten

Welches Gefühl stellen die beiden dar? Spielverlauf: Die Kinder finden sich paarweise zusammen. Jeweils einem Kind werden die Augen verbunden.

geschichten zum kennenlernen im kindergarten

Dann muss es den Parcours vom Startpunkt bis zum Ziel durchlaufen, ohne ein Hindernis auszulassen. Das kann natürlich nur klappen, wenn das sehende Kind hilft.

Viele Ideen für Spiele rund um das Kennenlernen. Toll für Kindergarten und Schule. Ich suche einen Freund Alle Mitspieler fassen sich an den Händen und bilden einen Kreis. Ein Spieler beginnt das Spiel. Sie gehen weiter um den Kreis.