Jüdin kennenlernen


Der Schrecken der Shoah prägt die jüdische Identität in Deutschland bis heute. Und doch gibt es eine Chance, dass auch Juden mannheim semester dates in Deutschland heimisch jüdin kennenlernen können.

"Meet a Jew": Wie Nicht-Juden jüdisches Leben kennenlernen

Kommentar von Joachim Käppner Das Projekt Meet a Jew gibt es schon länger, aber das Ziel ist dasselbe. Die Corona-Pandemie macht die Begegnungen nun vielleicht schwieriger, aber nicht unmöglich - die Video-Konferenz muss genügen.

jüdin kennenlernen

So wie an diesem Nachmittag: Nach und nach tröpfeln die Konfirmanden der evangelischen Karthäuserkirche in Köln im virtuellen Meeting ein, flackern immer mehr Fenster in Teenager-Zimmer auf. An den Wänden Lichterketten und Manga-Poster, irgendwo läuft eine Katze über die Tastatur.

Die Diskussion läuft schleppend an - Teenager sind im Online-Konfirmandenunterricht vermutlich noch schwieriger zum Reden zu bringen als im Stuhlkreis im stickigen Gemeindezentrum.

Doch bald ist die Zurückhaltung verflogen, als Eisbrecher fungiert das Essen: "Und Shrimps dürft ihr dann auch nicht essen? Über das koschere Essen kommen sie ins Reden Anschaulich und mit viel Humor erklären Tamar und Raphael den Kaschrut, die jüdischen Speisegesetze.

Jahrhundert n. Dessen ungeachtet waren Juden in der Folge der Christianisierung Mitteleuropas zahllosen Restriktionen, Verfolgungen, Vertreibungen und Pogromen ausgesetzt. Nach einer kurzen Episode bürgerlicher Emanzipation des deutschen Judentums im Erklärtes Ziel der Nazis war die Ermordung aller Juden in den von ihnen besetzten Ländern und in Deutschland selbst. Selbst die Erinnerung daran, dass jemals Juden in Europa gelebt hatten, sollte getilgt werden.

Erzählen, was sie am nächsten Schabbat kochen, wo sie ihr Challah-Brot kaufen, dass sie Töpfe nur für Fleisch besitzen. Importiertes koscheres Fleisch sei ziemlich teuer, sagt Tamar, die einer liberalen jüdischen Gemeinde angehört, "ich gehe deswegen deutschland single muslimischen Halal-Metzger, das ist für mich okay.

Initiative "Rent a Jew" - Reden und sich kennenlernen (Archiv)

Es sind solche Alltagsthemen, mit denen man schnell die Hemmschwelle senken könne, erzählt Raphael nach der Begegnung mit den Konfirmanden: "Übers Essen kann einfach jeder leicht reden. Er steht stattdessen nun hinter Tamar im Bücherregal. Raphael möchte "als Jude nicht zu einer Art lebenden Denkmal gemacht werden" Ins Gespräch kommen, darum geht es bei Meet a Jew.

Jüdin kennenlernen werde immer gern und viel über Dialog gesprochen, sagt Raphael, "aber wir sind an diesem Punkt noch gar nicht angekommen.

jüdin kennenlernen

Wichtig ist, dass wir erst einmal Vorarbeit leisten: Dass wir sichtbar werden als Juden in Deutschland. Genau das soll sich ändern, sagt Tamar: "Wir wollen über unsere individuellen Biografien den Zugang zum Judentum erleichtern.

  1. Mitmachen : freundeskreis-wolfsbrunnen.de
  2. Single grabow
  3. Projekt "Rent a Jew" - Das Judentum besser kennenlernen (Archiv)
  4. Mein deutsch-jüdisches Leben »Wieso denkst du nach dem Sex daran, dass ich Jüdin bin?

Ziemlich oft fallen die Begriffe "Zweiter Weltkrieg", "Konzentrationslager", "Holocaust". Doch Tamar und Raphael gehen zunächst lieber auf andere Themen ein, auf "Tora", "Synagoge" und "Kippa".

Workshops „Das Judentum zum Kennenlernen“

Ich möchte als Jude nicht zu einer Art lebenden Denkmal gemacht werden. Wir wollen uns sichtbar machen als Menschen und nicht als Archetypen. Aber die Rollen des ,Schuldigen' und des ,Opfers' sind überhaupt nicht angemessen. Ich kann gar nicht verzeihen, was jemand anderem angetan wurde, und genauso wenig sollte sich jemand schuldig fühlen für etwas, was jemand anderes getan hat.

jüdin kennenlernen

Ihre Familie habe keine Verfolgung erlebt, sie selbst auch noch keine antisemitisch motivierten Angriffe: "Ich habe als Frau auch ein Privileg: Mir sieht man mein Jüdisch-Sein nicht an, ich trage keine Kippa. Das schützt mich. Auch von den Kanzeln der christlichen Kirchen ist Antisemitismus lange gepredigt worden, spät erst haben die Kirchen dies aufgearbeitet.

jüdin kennenlernen