Länder kennenlernen


  1. Vom Traum fremder Länder - 5 Gründe die Welt zu entdecken Montag,
  2. Schritt 1: Europa als Kontinent Klären Sie mit Hilfe der Kopiervorlage "Kontinente" siehe Unterlagen für die Übung gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen, was ein Kontinent ist.
  3. Pc tastatur kennenlernen
  4. Fische mann flirtet

Auslandsaufenthalt: Andere Lokale tante x kennenlernen — und sich selbst Aniko Schusterius Weiter Blick: Das Auslandsjahr an der Freien Universität habe ihr Selbstbewusstsein gestärkt, sagt Ilayda Länder kennenlernen.

Fotos: Privat Dass Susanne Schnüttgen heute im Ausland, in Paris, arbeitet, kann eigentlich nicht verwundern. Gleich nach dem Abitur zog es die Norddeutsche in die Ferne — damals zu einem Praktikum in die USA. An länder kennenlernen Freien Universität studierte sieEnglisch und Sozialkunde auf Lehramt.

länder kennenlernen kennenlernen unterricht

Später kam noch ein Abschluss in Politikwissenschaft hinzu. Während ihres Studiums hatte sie gleich zweimal die Möglichkeit, über ein Erasmus-Stipendium an eine europäische Universität zu gehen. Ziel des akademischen Austauschs auf Ebene der europäischen Union war es, die Sprachkompetenz der Studierenden zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, länder kennenlernen akademische Formen und Traditionen kennenzulernen.

  • Aubrey oday dating now
  • Erfolgreiche partnersuche erfurt

Ihre Erinnerungen an England beschreibt sie so lebhaft, als wäre es erst gestern gewesen. Wie sie auf den Campus zog und in einer Wohngemeinschaft mit bis zu zehn Frauen zusammenlebte.

Wir hatten neun Nationalitäten. Das war nicht nur im Alltag, sondern auch im Studium sehr spannend. Henriques aus Portugal und die Italo-Albanerin Eneida Paco.

länder kennenlernen kennenlernen espanol

Foto: privat Single winterlingen arbeitet Susanne Schnüttgen bei der UNESCO — der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Noch heute hält sie für die wichtigste Erfahrung ihrer Erasmus-Aufenthalte, dass man im Ausland immer auch als Botschafter der eigenen Kultur unterwegs sei.

länder kennenlernen elevated single bowl dog feeder

Der Anfang in einem fremden Land war nicht einfach Wenn Ilayda Yildrim von ihrer Zeit in Berlin erzählt, merkt man schnell, wie sehr der Aufenthalt an der Freien Universität ihr Selbstbewusstsein gestärkt hat. Die jährige Studentin der Politikwissenschaft von der Marmara University in Istanbul war ein Dreivierteljahr mit einem Erasmus-Stipendium in Dahlem.

Hauptnavigation

Inzwischen ist sie zurück in der Türkei. Ilayda Yildrim entschied sich im zweiten Semester für einen Auslandsaufenthalt.

länder kennenlernen partnersuche schwandorf

Infrage kamen damals verschiedene europäische Städte. Nach Gesprächen mit ehemaligen Austauschstudierenden und einer Beratung an ihrer Uni entschied sie sich für die deutsche Hauptstadt.

länder kennenlernen ein mann auf der suche nach einer geliebten

Am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität habe sie Kurse in Grundlagen politischer Strukturen und internationaler Beziehungen belegt und sich dank der Orientierungstage zu Beginn des Semesters schnell am Institut und auf dem Campus zurechtgefunden.

Hier habe sie erste Kontakte geknüpft, die sich zu Freundschaften entwickelten.

What Germans think is hard about learning German - Easy German 287

Was ihr, wieder zurück in Istanbul, fehlt? Die vielen Bibliotheken und Institute auf dem Campus, die zusammen mit den Verwaltungseinrichtungen eine sehr gute Lernumgebung ergeben, sagt die Studentin.

Auch Filipe S. Henriques studierte im Rahmen des Erasmus-Programms zwei Semester lang Politikwissenschaft an der Freien Universität. Dass es Berlin und die Freie Universität geworden sind, habe vor allem mit der Lehre zu tun, die sehr an den Studierenden orientiert sei, sagt Henriques.

Account Options

Eine der Ersten: Susanne Schnüttgen heute in Paris war mit Erasmus in England. Foto: Jens Köster Doch der Anfang in einem fremden Land, dessen Sprache er nicht beherrschte, war nicht einfach.

Durch sein Studium an der Freien Universität habe sich auch sein politischer Blick erweitert.

länder kennenlernen leute kennenlernen in barcelona