Single gesellschaft deutschland, Fast die Hälfte der Alleinlebenden wohnt in Großstädten


single gesellschaft deutschland

Schutzstrategien vor Verletzungen boykottieren die Partnersuche Wie viele Singles leben in Deutschland? Knapp jeder vierte Deutsche möchte seinem Single-Dasein ein Ende bereiten und ist aktiv auf Partnersuche.

Weitere 58 Prozent der Alleinstehenden würden eine Beziehung eingehen, wenn es sich ergibt.

single gesellschaft deutschland

Lediglich 19 Prozent der Singles sind zufrieden und wünschen sich derzeit keinen festen Partner an ihrer Seite. Rund jeder zweite Deutsche hat schon einmal online nach einer neuen Liebe gesucht 53 Prozent.

Von den Singles, die aktiv nach einem Partner suchen, nutzen 90 Prozent dazu das Internet. Bei den unzufriedenen Alleinstehenden zwischen 35 und 44 Jahren sind es sogar 97 Prozent.

single gesellschaft deutschland

Und das mit Erfolg: Mehr als jeder fünfte Single gesellschaft deutschland 21 Prozent hat den derzeitigen Partner im Internet kennengelernt. Insgesamt gibt es aktuell über 3,5 Millionen Online-Paare in Deutschland. Nur das soziale Umfeld wie Freunde, Familie oder Nachbarn knüpft noch mehr Partnerschaften 25 Prozent.

Interessante Statistiken

Lediglich sieben Prozent hoffen auf eine offene Beziehung, sechs Prozent suchen unverbindlichen Sex und weitere sechs Prozent einen lockeren Flirt oder eine Affäre.

Für die Studie haben die beiden Online-Partnervermittlungen Parship und ElitePartner gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG Die Stichprobe entspricht nach Alter und Geschlecht der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung.

Erklärungsversuche der Motive des Single-Daseins 6.

Die unabhängige Online-Erhebung fand im September statt. Verlustangst und Bindungsangst als Beziehungsverhinderer Da Beziehungsglück das höchste Gut heute ist, sind die Erwartungen an eine Partnerschaft, einen Partner und auch an sich selbst immens hoch.

single gesellschaft deutschland

Die Furcht, eine falsche Entscheidung zu treffen, blockiert viele Singles bei der Partnersuche. Das drückt sich oberflächlich gesehen aus in Unverbindlichkeit — aber bei einem Blick in die Tiefe erkennt man Verlustangst und Bindungsangst.

single gesellschaft deutschland

Die stammen meist von Verletzungen aus früheren Beziehungen und sind unbewusste Schutzstrategien, um nicht erneut verletzt zu werden.