Tatsächliche verbindungsseiten, Account Options


Der Getriebeaktor weist eine erste Gehäusebaugruppe auf, in tatsächliche verbindungsseiten dessen einziger Motor angeordnet ist. Weiter weist der Getriebeaktor eine zweite Gehäusebaugruppe auf, in welcher eine Aktoreinheit angeordnet ist, die einen zur Durchführung von Schaltvorgängen vorgesehenen Spindeltrieb sowie ein zur Durchführung von Wählvorgängen vorgesehenes Kurvengetriebe umfasst.

Durch eine statische, zwischen der ersten Gehäusebaugruppe und der zweiten Gehäusebaugruppe angeordnete Dichtung ist ein gemeinsamer Innenraum der beiden Gehäusebaugruppen abgedichtet.

Zwei im gemeinsamen Innenraum angeordnete Wellen, nämlich eine als Eingangswelle der Aktoreinheit vorgesehene Antriebswelle und eine zur Erfassung eines Zustandes einer mechanischen Komponente der Aktoreinheit vorgesehene Messwelle, erstrecken sich von der ersten zur zweiten Gehäusebaugruppe. Description Getriebeaktor für ein Kraftfahrzeuggetriebe Die Erfindung betrifft einen als Ein-Motorgetriebeaktor ausgebildeten Aktor für ein Kraftfahrzeuggetriebe.

Ein Ein-Motorgetriebeaktor ermöglicht mit Hilfe eines einzigen Motors, typtischerweise Elektromotors, die Ausführung von Wählvorgängen und Schaltvorgängen in einem Schaltgetriebe eines Fahrzeugs.

tatsächliche verbindungsseiten frauen rumkriegen sprüche

Ein-Motorgetriebeaktoren können in rein verbrennungsmotorisch angetriebenen Fahrzeugen ebenso wie in Hyb- rid-Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Prinzipiell ist auch der Einsatz in einem Elektro- fahrzeug denkbar, sofern dieses ein Schaltgetriebe aufweist. Ein als Ein-Motorgetriebeaktor aufgebauter Aktor für ein Kraftfahrzeuggetriebe sowie ein zugehöriges Betriebsverfahren ist beispielsweise in der DE 10 Cafe für singles dresden offenbart.

Ein Elektromotor dieses Getriebeaktors treibt über eine Zahnradstufe eine Gewindespindel an. Eine tatsächliche verbindungsseiten der Gewindespindel drehbewegliche Excenter- Einrichtung ist dazu ausgebildet, eine Axialbewegung einer Schaltwelle des Kraftfahrzeuggetriebes zu bewirken. Bei der genannten Axialbewegung handelt es sich um einen Wählvorgang. Im Unterschied hierzu wird bei einem Schaltvorgang die Schaltwelle verschwenkt.

tatsächliche verbindungsseiten ndr single usedom

Die Verschwenkung der Schaltwelle erfolgt über ein Zahnstangengetriebe, welches durch das Spindelgetriebe angetrieben wird. Die DE 10 A1 offenbart ebenfalls eine Betätigungseinrichtung für ein Kraftfahrzeuggetriebe, welche eine Wählfunktion und eine Schaltfunktion beim Gangwechsel gewährleistet.

Help:De:DNA-Features

Die Betätigungseinrichtung ist dazu ausgebildet, wenigstens drei unterschiedliche Zielgänge alternativ einzulegen, ohne zwischendurch in einen Zwischengang zu schalten. Ein weiterer Ein-Motorgetriebeaktor ist zum Beispiel in der DE 10 A1 offenbart. Die rotatorische Bewegung wird von einem Tatsächliche verbindungsseiten abgezweigt.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen Ein-Motorgetriebeaktor gegenüber dem genannten Stand der Technik insbesondere hinsichtlich eines günstigen Tatsächliche verbindungsseiten zwischen Fertigungsaufwand und langfristiger Betriebssicherheit weiterzuentwickeln.

Der komplett montierte Getriebeaktor, welcher als Ein-Motorgetriebeaktor zur Durchführung von Schalt- und Wählvorgängen in einem Schaltgetriebe, insbesondere eines Kraftfahrzeugs, ausgebildet ist, weist zwei starr miteinander verbundene Gehäusebaugruppen auf.

In der ersten Gehäusebaugruppe befindet sich der Motor, insbesondere Elektromotor, des Getriebeaktors. Bei dem Motor handelt es sich beispielsweise um einen elektronisch kommutierenden Elektromotor.

Anstelle eines Elektromotors kann prinzipiell auch ein anderer Motor, beispielsweise ein Hydraulikmotor, als einziger Motor des Getriebeaktors vorgesehen sein. Tatsächliche verbindungsseiten der zweiten Gehäusebaugruppe befindet sich in jedem Fall eine Aktoreinheit, welche einen bei Schaltvorgängen verwendeten Spindeltrieb sowie ein bei Wählvorgängen verwendetes Kurvengetriebe umfasst.

Der Spindeltrieb wird hierbei dazu verwendet, eine rotative Bewegung, nämlich Rotation einer Spindel, über eine Linearbewe- gung, nämlich Verschiebung tatsächliche verbindungsseiten Spindelmutter, wiederum in eine rotative Bewegung, nämlich Verschwenkung einer Schaltwelle, zu wandeln. Eine Antriebswelle, welche vom Motor des Getriebeaktors angetrieben wird, stellt eine Eingangswelle sowohl des Spindeltriebs als auch des Kurvengetriebes dar.

tatsächliche verbindungsseiten frau sucht mann würzburg münchen

Ebenso wie der Spindeltrieb setzt auch das Kurvengetriebe eine rotative Bewegung in eine lineare Bewegung um, wobei es sich im Fall des Kurvengetriebes bei der linearen Bewegung um eine Ver- Schiebung der Schaltwelle in deren Längsrichtung handelt.

Das Kurvengetriebe ist vorzugsweise mit Hilfe eines Wähltopfes realisiert, welcher derart gestaltet ist, dass eine rotative Bewegung in gleichbleibender Richtung, welche mit einer Rotation der Welle des Elektromotors in einer bestimmten Drehrichtung einhergeht, in Linearbewegungen mit wechselnder Richtung umgesetzt wird. In fertigungstechnisch günstiger Weise ist der Wähltopf vorzugsweise zweiteilig aufgebaut, wobei die Teilung entlang der Kurvenbahn des Kurvengetriebes verläuft.

tatsächliche verbindungsseiten fragen an jungs flirten duisburg

Mit Hilfe eines Freilaufs, welcher zwischen den Elektromotor und das Kurvengetriebe geschaltet ist, wird bewirkt, dass bei einer Umkehr der Rotationsrichtung des Elektromotors von einer Wählbewegung auf eine Schaltbewegung umgeschaltet wird. Zur Erfassung eines Zustandes einer mechanischen Komponente der Aktoreinheit ist eine Messwelle vorgesehen.

tatsächliche verbindungsseiten eine frau auf der suche nach einem einsamen mann leverkusen

Die Messwelle erstreckt sich ebenso wie die Antriebswelle, über welche sowohl der Spindeltrieb als auch das Kurvengetriebe betätigt wird, von der ersten Gehäusebaugruppe zur zweiten Gehäusebaugruppe. Weitere bewegte Tei- le, die die beiden Gehäusebaugruppen miteinander koppeln, sind in bevorzugter Ausgestaltung nicht vorgesehen.

tatsächliche verbindungsseiten eine frau sucht einen ruhigen mann lübeck

Derjenige Abschnitt der Messwelle, welcher durch einen zugehörigen, in die erste Gehäusebaugruppe tatsächliche verbindungsseiten Sensor abgetastet wird, ist vorzugsweise - bezüglich seiner axialen Lage - in mechanisch definierter Position, insbesondere mit definier- tem, geringem Abstand zum Sensor, rotierbar in der ersten Gehäusebaugruppe gelagert, wobei die Lagerung als Gleitlagerung ausgeführt sein kann.

Ein Innenraum des Getriebeaktors erstreckt sich in beide Gehäusebaugruppen.

Help:De:DNA-Features

Durch eine statische, zwischen der ersten Gehäusebaugruppe und der zweiten Gehäusebaugruppe angeordnete Dichtung ist der gemeinsame Innenraum der beiden Gehäusebaugruppen abgedichtet. Bei der Montage des Getriebeaktors können zunächst mechanische Komponenten in die zweite Gehäusebaugruppe eingebaut werden, wobei sie durch eine Öffnung in der Wandung dieser Gehäusebaugruppe einge- führt werden, bevor die Öffnung durch die erste Gehäusebaugruppe verschlossen wird.

Die Zentrierungskonturen an der ersten Gehäusebaugruppe sind vorzugsweise als Kragen ausgebildet, welcher in die zweite Gehäusebaugruppe ragt und dort neben Zentrierungs- und Dichtungsfunktionen weitere Funktionen erfüllt, insbesondere als Fixierungselement dient, welches mindestens ein Funktionselement wie ein Spindellager in der zweiten Tatsächliche verbindungsseiten sichert.

Он с силой стукнул бутылкой по столу и вцепился в рубашку Беккера. - Она девушка Эдуардо, болван. Только тронь ее, и он тебя прикончит. ГЛАВА 56 Мидж Милкен в сердцах выскочила из своего кабинета и уединилась в комнате для заседаний, которая располагалась точно напротив.

Die Formdichtung stellt einen Dichtring mit definiertem, nicht kreisförmigem Querschnitt dar. Bei in den Getriebeaktor eingelegter Dichtung liegt die Einschnürung der Zentrierungskonturen zwischen den zueinander parallelen Längsseiten der Dichtung.

EP3123061A1 - Getriebeaktor für ein kraftfahrzeuggetriebe - Google Patents

An beiden Längsseiten der Dichtung befindet sich in vorteilhafter Ausgestaltung jeweils eine nach innen weisende, der Form der Einschnürung angepasste Innenkontur der Dichtung, welche sich an der Einschnürung abstützt und auch die korrekte Tatsächliche verbindungsseiten der Dichtung erleichtert.

Die erste Gehäusebaugruppe umfasst in vorteilhafter Ausgestaltung zusätzlich zum Motor auch eine diesen ansteuernde Elektronikeinheit.

  1. Verbraucherzentrale partnervermittlung
  2. EPA1 - Getriebeaktor für ein kraftfahrzeuggetriebe - Google Patents
  3.  - Я думаю, - начала она, -что я только… -но слова застряли у нее в горле.
  4.  - Он повернулся и направился к своему кабинету.
  5. За конторкой сидела только одна секретарша, норовившая избавиться от назойливых пациентов.

Diese Elektronikeinheit weist vorzugsweise denjenigen Sensor auf, der zur Erfassung einer mittels der Messwelle von der Aktoreinheit übertragenen Winkelinformation vorgesehen ist. Insbesondere kann es sich hierbei um eine Winkelinformation handeln, die ein mit dem Kurvengetriebe wirkverbundenes Element betrifft. Bei diesem Element kann es sich um ein zwi- sehen einen Wähltopf des Kurvengetriebes und eine Spindelmutter des Spindeltriebs geschaltetes Zwischenzahnrad handeln.

Die Messwelle ist in diesem Fall drehfest mit dem Zwischenzahnrad gekoppelt.

Die Widgets können über den Link Family Tree and Tools im Pull-Down-Menü für jede Person mit einem öffentlichen Stammbaum aufgerufen werden, dann WikiTree Tools und Tree Widgets. Listen von potentiellen Testkandidaten DNA-Nachkommen-Seiten Jede Person auf WikiTree hat auch eine DNA-Nachkommen-Seite. Beispiele: DNA-Nachkommen-Ansicht für Mary Elson Diese zeigen die Nachkommen an, die das Y-Chromosom, die mitochondriale DNA und das X-Chromosom eines Vorfahren geerbt haben.

Zusätzlich zu dem mit der Messwelle zusammenwirkenden Sensor weist die Elektro- nikeinheit in bevorzugter Ausgestaltung einen weiteren, mit der Antriebswelle zusammenwirkenden Sensor auf. Beide Sensoren sind vorzugsweise auf der der tatsächliche verbindungsseiten Gehäusebaugruppe abgewandten Seite des Motors angeordnet. In vorteilhafter Ausgestaltung sind die Antriebswelle und die Messwelle parallel zuei- nander angeordnet, wobei die Elektronikeinheit eine normal zu den beiden Wellen angeordnete Platine tatsächliche verbindungsseiten, die derart ausgedehnt ist, dass sie von den Rotationsachsen beider Wellen geschnitten wird.

In analoger Weise zu dem mit der Messwelle zusammenwirkenden Sensor ist vorzugsweise auch ein mit der Antriebswelle zusammenwirkender Sensor auf der Platine angeordnet. In einer Einlernphase unter Laborbedingungen kann mit Hilfe externer Sensoren der Zusammenhang zwischen angezeigten Absolutpositionen des Wählwegsensors und den zugehörigen tatsächlichen Positionierungen der Aktoreinheit ermittelt werden.

Mit der beim Betrieb des Ein-Motorgetriebeaktors schnell verfügbaren, absoluten Winkelinformation sind unter anderem Zustände des Ein-Motorgetriebeaktors detektierbar, bei welchen die Drehrichtung des Elektromotors umzukehren ist. Durch kombinierte Auswertung der von beiden Sensoren gelieferten Signale kann beispielsweise dann eindeutig auf eine Schaltbewegung geschlossen werden, wenn die Antriebswelle rotiert und gleichzeitig die Messwelle nicht rotiert, was mit einem Stillstand des Kurvengetriebes der Aktoreinheit gleichbedeutend ist.

In rationeller Weise können jeweils baugleiche Sensoren sowie zugehörige Magneten im Getriebeaktor verwendet werden. Die Platine, auf welcher sich die beiden mit der Antriebswelle beziehungsweise mit der Messwelle zusammenwirkenden Sensoren befinden, ist vorzugsweise auf der der zweiten Gehäusebaugruppe abgewandten Tatsächliche verbindungsseiten des Motors, an einer Stirnseite der ersten Gehäusebaugruppe, angeordnet und flächig mit einer tragenden Metallkompo- nente des Getriebeaktors verklebt.

Die Platine liegt hierbei in einer Ebene, welche zur Ebene, in der sich die Schaltwelle befindet, parallel ist.